Mittelalterliche Burg Castell de Capdepera

Das Castell de Capdepera gehört zu den am besten erhaltenen Festungsanlagen auf Mallorca. Es stammt aus dem 14. Jahrhundert und befindet sich im Nordosten Mallorcas. Eine strategisch günstige Lage im Landesinneren und doch nahe an der Küste und dem Menorcakanal. Sie liegt weithin sichtbar auf einem Hügel oberhalb der Stadt. Kein Wunder also das man von der Burg einen spektakulären Ausblick auf die Stadt Capdepera, die Umgebung und das Meer hat.

Eingang zum Castell de Capdepera, Mallorca

Eingang zum Castell de Capdepera

Aussicht von der Burg auf die Stadt Capdepera und die Küste, Mallorca

Aussicht von der Burg auf die Stadt Capdepera und die Küste

Im Inneren der Burg

Im Inneren der Burg befinden sich einige Wachtürme und die Kapelle Nuestra Senyora de la Esperanza. An der Burgmauer kann zum Teil entlanggelaufen werden und auch auf einen der Türme kann man hinaufklettern. Das früher zu Verteidigungszwecken erbaute Dach der Kirche dient heute als Aussichtsterrasse. Neben der ländlichen Umgebung und der Stadt kann man an der Küste sogar den Leuchtturm am Cap de Capdepera bei Cala Rajada sehen. Das Castell befindet sich seit 1983 im Eigentum der Stadt Capdepera.

Castell de Capdepera, Mallorca

Im Inneren der Burg

Kirche und Turm im Castell de Capdepera, Mallorca

Kirche und Turm im Castell de Capdepera

Anfahrt zum Castell de Capdepera

Schon bei der Anfahrt auf Capdepera ist die über dem Ort thronende Burg kaum zu übersehen. Man kann die Festung Castell de Capdepera direkt mit dem Auto erreichen. Es gibt jedoch oben kaum Parkplätze. Außerdem sind die Gassen sehr schmal und sehen teilweise eher wie Fußgängerzone aus. Mit einem großen Auto ist die Fahrt zur Burg nicht zu empfehlen. Besucher können beim Rathaus oder in der Nähe der Placa Espanya in der Innenstadt parken. Von der Placa Espanya führt  ein Fußweg über insgesamt 147 Treppenstufen zur Burg hinauf. Vom Rathaus folgt man dem für die Autofahrer ausgeschildertem Weg durch die engen Altstadtgassen.

Anfahrt zum Castell de Capdepera, Mallorca

Anfahrt zum Castell de Capdepera

Öffnungszeiten des Castell de Capdepera

  • 16. März bis 14. Oktober (Sommer): Montag bis Sonntag von 09:00 bis 20:00 Uhr
  • 15. Oktober bis 15. März (Winter): Montag bis Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise Castell de Capdepera

  • 3 € pro Person (Stand 2017)

Geführte Besichtigungen nach Voranmeldung. Die Einnahmen des Eintrittspreises werden in der Gemeinde Capdepera zur Erhaltung des Kulturgutes verwandt.

Website

 

Blick auf die Burg Capdepera

Blick auf die Burg Capdepera

Ziele in der Umgebung

Nur wenige Kilometer entfernt von Capdepera liegt der schöne Sandstrand der Cala Agulla. Von dort kann man zu den Dünen der Cala Mesquida wandern. Alternativ ist Cala Mesquida auch mit dem Auto zu erreichen.

Ein empfehlenswerter Urlaubsort für Individualtouristen ist Canyamel.

Weitere Sehenswürdigkeiten