Port de Sóller: einzigster Hafen der Westküste

Port de Sóller überzeugt durch seine schöne Lage an der Westküste Mallorcas. Der Ort liegt in einer durch hohe Felsen gegen Sturm und Seegang geschützten natürlichen Bucht. Am Südende begrenzt durch das Cap Gros und im Norden durch die kleine Halbinsel Racó de Santa Caterina mit den Landspitzen Punta de sa Creu und es Bufador. Die Entfernung nach Sóller beträgt 3 Kilometer, zur Hauptstadt Palma sind es 25 Kilometer.

Blick auf den Far de sa Creu, Port de Sóller, Mallorca

Blick auf den Far de sa Creu

Hafen und Straßenbahn

Der Hafen von Port de Sóller ist der einzigste geschützte Hafen  an der Westküste von Mallorca. Weitere Häfen gibt es erst wieder in Port d’Andratx im Süden der Serra de Tramuntana und Port de Pollença im Norden. Dadurch hat sich Sóller zum Hauptort an der Westküste entwickelt. Eine Straßenbahn – die Tranvia – verbindet den Bahnhof von Sóller mit dem Hafen von Port de Sóller. Eine schöne Fahrt durch die grünen Alleen der Stadt, vorbei an Zitrusgärten hinunter zum Meer.

Port de Sóller, Mallorca

Blick auf den Hafen und die Straßenbahn

Am Hafen gibt es eine breite Uferpromenade mit Restaurants und Cafés. Hübsche Fischerboote dümpeln gemütlich in den Wellen. Jeden Nachmittag bringen die Fischer hier den Fang des Tages an Land. Eine gute Gelegenheit, um sich Meerestiere aller Art aus der Nähe anzusehen.

Vom Hafen starten auch die Ausflugsboote nach Sa Calobra und der beeindruckenden Schlucht des Torrent de Pareis.

Hafen von Port de Sóller, Westküste Mallorca

Hafen von Port de Sóller

Strand in der Bucht von Sóller

An der südlichen Seite der Bucht liegt der Ortsteil D’en Repic. Er ist über eine Fußgängerbrücke über einem felsigen Bachbett zu erreichen. Es gibt dort einen breiten Sandstrand, der durch seine geschützte Lage in der Bucht kinderfreundlich ist.

Am Strand von Port de Sóller, Mallorca

Strand im Winter

Leuchtturm und Aussicht vom Cap Gros

Folgt man der Straße von D’en Repic um den Strand herum, erreicht man den kurvigen Aufstieg zum Leuchtturm Es Faro am Cap Gros. Von dort hat man eine spektakuläre Aussicht auf die komplette Bucht von Sóller. Sowohl der Strand im Süden als auch der Hafen und die Landspitze Punta de sa Creu sind zu sehen.

Aussicht vom Cap Gros, Port de Sóller, Mallorca

Aussicht auf die Bucht von Sóller

Aussicht vom Cap Gros, Port de Sóller, Mallorca

Aussicht vom Cap Gros auf die Steilküste und den Far de sa Creu

Im Leuchtturm gibt es ein Restaurant mit verglaster Aussichtsterrasse.
Eine weitere schöne Aussicht bietet sich natürlich auch von der anderen Seite der Bucht. Dort gibt es eine Aussichtsplattform zwischen dem Kloster Oratori de Santa Catalina und dem Museu de la Mar.

Leuchtturm am Cap Gros, Port de Sóller, Mallorca

Leuchtturm am Cap Gros

Ziele in der Umgebung

Machen Sie eine Bootstour nach Sa Calobra und entdecken Sie die Schlucht des Torrent de Pareis. Ein weiteres interessantes Ziel in der Umgebung ist Valldemossa mit seiner urigen Altstadt und dem berühmten Klosterkomplex.

Weitere Sehenswürdigkeiten